CO2-Ökobonus

Erdgasheizungen sind günstig, effizient und umweltschonend: Tauschen Sie Ihre Ölheizung gegen eine Erdgasheizung aus, so können Sie Ihren CO2-Ausstoss um 25% reduzieren. Ein ökologisch sinnvoller Umstieg, der sich doppelt lohnt: Profitieren Sie bei der Realisierung Ihrer Erdgas-Heizlösung von unserem CO2-Ökobonus.

Wie hoch der Bonus ausfällt, hängt von der Höhe Ihrer CO2-Einsparung ab, die beim Umstieg entsteht. Diese berechnen wir individuell anhand der Leistung der installierten Erdgasheizung. Entscheiden Sie sich ausserdem für unser regional produziertes Biogas (Anteil von mindestens 10 %, Laufzeit 5 Jahre), erhöht sich der CO₂-Ökobonus zusätzlich – denn Biogas ist praktisch CO₂-frei.

Nachfolgend finden Sie einige Berechnungsbeispiele:

Bedingungen

Um vom CO₂-Ökobonus profitieren zu können, müssen folgende Rahmenbedingungen erfüllt sein:

  • Die Liegenschaft befindet sich im Erdgas-Versorgungsgebiet der Regio Energie Solothurn. 
  • Es besteht noch kein Erdgasanschluss.
  • Es handelt sich um einen Umstieg von Heizöl auf Erdgas und Biogas.
  • Die Auftragserteilung für den Erdgasanschluss erfolgt vom 1. April 2019 bis zum 31. Dezember 2020.
  • Die Inbetriebnahme der Erdgas-Heizungsanlage erfolgt bis zum 31. Dezember 2021.

Weitere Informationen finden Sie ausserdem in der Broschüre CO2-Ökobonus.

Haben Sie Fragen zu Erdgas und Biogas oder zum CO2-Ökobonus? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da. 

Vertrieb Energie Privatkunden
Telefon 032 626 94 32
Mail

Thomas Schär
Leiter Vertrieb Energie Privatkunden

Mail

Elvis Kohler
Teamleiter Vertrieb Energie Privatkunden

Mail

Ilirida Ismaili
Sachbearbeiterin Vertrieb Energie Privatkunden

Mail