Das Tiny House ist bereit für seine ersten Bewohnerinnen und Bewohner

29.10.2021

Das erste Tiny House der minim2 GmbH ist bezugsbereit. Nach der Vorfertigung der Module in der Werkstatt konnte der Elementbau innert eines Arbeitstages in Bellach aufgerichtet werden.

Mit der Entwicklung und dem Bau von Tiny Houses will die minim2 GmbH alternative und energetisch nachhaltige Wohnformen fördern. Nun ist das erste Objekt bezugsbereit. Die Module für das dreistöckige Tiny House wurden in der Werkstatt mit sämtlichen Installationen vorgefertigt. Am 02.09.21 konnten die Elemente innert wenigen Stunden auf dem Fundament einer ehemaligen Druckreduzierstation der Regio Energie Solothurn aufeinandergestapelt und zusammengebaut werden. Innovative Projekte wie dieses zeigen auf, wie mit alternativen Wohnformen der CO2-Ausstoss pro Kopf im Sinne der Energiestrategie 2050 reduziert werden kann. Deshalb unterstützt die Regio Energie Solothurn das Projekt in Bellach im Bereich der Gebäudetechnik sowie mit dem SOclever-Konzept. Die modulartig aufgebaute Lösung ermöglicht die eigene Produktion, Speicherung und Nutzung von Sonnenenergie. Das Tiny House in Bellach verfügt über eine In-Dach-Solaranlage, eine Wallbox fürs Elektroauto, einen Wärmepumpenboiler sowie einen Pellet-Ofen. Nach dem ersten Prototypen wird die minim2 GmbH ihr Tiny House nun weiterentwickeln. Diese Bauform ist ideal, um freistehende Flächen auf Grundstücken besser auszunutzen. Da sich die Module beliebig kombinieren lassen, bestehen vielseitige Einsatzmöglichkeiten. So können Restparzellen beispielsweise als Clublokale, Büros oder Ausbildungsräumlichkeiten genutzt Sperrfrist: 29.10.21 – 10:00 werden. Oder die Module werden nebeneinander- anstatt aufeinandergestapelt und dienen als barrierefreie Alterswohnung in nächster Nähe der Angehörigen.

Downloads

Kontakt

Sandra Hungerbühler
Leiterin Marketing + Kommunikation
032 626 94 50

Mail

In Mailingliste eintragen

Wir informieren Sie regelmässig über die Entwicklung der Regio Energie Solothurn.
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein.

Ihr Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Dein Abonnement war erfolgreich.