Fällung von zwei Buchen an der Römerstrasse

14.06.2022

Im Sommer 2022 werden die Wasserleitungen des Aaredükers Krummturm – Römerstrasse saniert. Für die Vorbereitungs- und die Bauarbeiten müssen zwei Buchen an der Römerstrasse gefällt werden.

Zwischen dem Solothurner Krummturm und der Römerstrasse verläuft ein Aaredüker, der unter anderem zwei Wasserleitungen mit einem Durchmesser von je 250 mm führt. Die aus den 1970er-Jahren stammenden Wasserleitungen sind nicht mehr dicht und müssen ersetzt werden. Es ist geplant, im Sommer 2022 neue Leitungen in die bestehenden Rohre einzuziehen.

Für die Vorbereitungsarbeiten, und zu einem späteren Zeitpunkt für die Bauarbeiten, benötigt die Regio Energie Solothurn Zugang zu den Leitungen im Düker. Auf der Seite Römerstrasse befinden sich diese unter der Grünfläche zwischen dem Gebäude von Santésuisse und der Aare. Damit die Arbeiten durchgeführt werden können, ist es unumgänglich, die zwei Buchen, die über den Leitungen gepflanzt sind, zu fällen. Hierzu wurde die Bewilligung von der Stadt Solothurn eingeholt. Die Fällungsarbeiten finden in der Woche vom 20. Juni 2022 statt. Sobald die Sanierungsarbeiten abgeschlossen sind, werden auf derselben Grünfläche, jedoch an anderer Stelle, zwei neue Bäume gepflanzt.

Kontakt

Sandra Hungerbühler
Leiterin Marketing + Kommunikation
032 626 94 50

Mail

In Mailingliste eintragen

Wir informieren Sie regelmässig über die Entwicklung der Regio Energie Solothurn.
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein.

Ihr Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Dein Abonnement war erfolgreich.