Trinkwasserqualität

Wir überprüfen das Trinkwasser regelmässig auf die Erfüllung der mikrobiologischen und chemischen Anforderungen des Lebensmittelsgesetzes. Die nachfolgenden Werte wurden aus den Wasserproben vom November 2019 entnommen.

GesamthärteDie Wasserhärte liegt zwischen 26 und 28 französischen Härtegraden.
NitratDer Nitratgehalt liegt bei 14.5 mg pro Liter. Der Höchstwert steht bei 40 mg pro Liter.
Herkunft des Wassers
Das Trinkwasser wird aus den Grundwassererfassungen Dörnischlag in Luterbach und Aarmatt in Zuchwil bezogen.
Aufbereitung
Die Aufbereitung erfolgt mit Ozon.
Calcium 90.5 mg/l 
Magnesium 9.7 mg/l
Sulfat 16.4 mg/l
Natrium 10.75 mg/l
HinweisAngegeben Werte unterliegen saisonalen oder betrieblichen Schwankungen


Chlorothalonil

Das Trinkwasser, welches die Regio Energie Solothurn an ihre Kundinnen und Kunden in der Stadt Solothurn liefert, wird regelmässig in verkürzten Abständen auch auf die relevanten Metaboliten Chlorothalonil Sulfonsäure R417888 und R471811 kontrolliert. 

Chlorothalonil Sulfonsäure R417888

DatumTrinkwasser Solothurn
5. August 20190.09 μg/l
30. August 20190.08μg/l
25. September 20190.09 μg/l
3. Oktober 20190.06 μg/l
22. Oktober 20190.08 μg/l
3. Dezember 20190.06 μg/l
28. Januar 20200.05 µg/l
24. Februar 20200.03 µg/l
31. März 2020
0.02 µg/l
28. Mai 20200.02 µg/l
2. Juli 20200.02 µg/l

Der vorgeschriebene Höchstwert von 0.1 µg/l wird eingehalten. 

Chlorothalonil Sulfonsäure R471811

DatumTrinkwasser Solothurn
3. Dezember 20190.31 μg/l
28. Januar 20200.30 µg/l
24. Februar 20200.18 µg/l
31. März 2020
0.13 µg/l
28. Mai 20200.15 µg/l
2. Juli 20200.16 µg/l

Der vorgeschriebene Höchstwert von 0.1 µg/l wird überschritten. 

Mitarbeiter füllt Wasser in eine Flasche zur Qualitätskontrolle
Portrait Heinz Haefeli

Kontakt

Heinz Haefeli
Leiter Anlagen-Service Gas, Wasser, Fernwärme
032 626 94 29

Mail

Begriffserklärung

Häufig gestellte Fragen