Gebäudetechnikplaner/in Heizung EFZ

Gebäudetechnikplaner/innen Heizung planen und berechnen Heizungsanlagen. Sie zeichnen die dazugehörenden Pläne, überwachen die Montage und nehmen die Anlagen in Betrieb.

Information zur Berufslehre

Dauer als 2-jährige Zusatzausbildung
Schulische Bildung 1 Tag pro Woche an der Berufsfachschule (ergänzt durch Blockkurse)

Diese Voraussetzungen bringst du mit:

  • Freude am technischen Zeichnen, von Hand und mit dem Computer
  • Interesse an physikalischen Vorgängen
  • Sinn für technische Details
  • Abstrakt-logisches Denken, Verständnis für abstrakte Zusammenhänge
  • Fähigkeit, sich Sachen räumlich vorzustellen
  • Genaue und sorgfältige Arbeitsweise
  • Geduld und Ausdauer
  • Organisationsfähigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, z.B. wegen Brandgefahren und Umweltbelastungen
  • Kontaktfreude und Kommunikationsfähigkeit, z.B. Freude an der Arbeit im Team und Geschick im Verhandeln

Bist du interessiert?

Du möchtest deine Berufsausbildung gerne im oben genannten Lehrberuf bei der Regio Energie Solothurn absolvieren, dann bewerbe dich jetzt mit folgenden Unterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulzeugnisse
  • Stellwerktest (mit Angaben zur Auswertung im gewünschten Lehrberuf)
  • Multi-, Basischeck oder Einstufungstests der Branchenverbände

Diese sendest du vorzugsweise per Mail an jobs@regioenergie.ch oder direkt an Romina Bieli, HR-Fachfrau. Sie steht dir für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Kontakt

Romina Bieli
HR-Fachfrau
Telefon 032 626 94 94
Mail