Stromzähler

Jedes Gebäude ist mit mindestens einem Stromzähler ausgestattet. Dieser misst den Stromverbrauch und ist die Basis für die Verrechnung der gelieferten Strommenge. Wir bauen den Stromzähler ein, kümmern uns um die Instandhaltung und Ablesung.

Informationen zum Stromzähler

Ihr Stromzähler misst in Echtzeit, wie viele Kilowattstunden elektrische Energie in Ihrem Gebäude verbraucht werden. Jeder einzelne Stromzähler wird vom Hersteller geprüft, geeicht und erst danach auf den Markt gebracht.


Ihr Stromzähler

Unserer Kundinnen und Kunden wurden und werden mit unterschiedlichen Stromzählern ausgestattet, da immer die neusten Modelle eingesetzt werden.

Aktuell sind dies zwei unterschiedliche Stromzähler-Typen: Der Ferraris-Zähler und die elektronischen Zähler.

Elektronische Zähler

Elektronische Zähler

Elektronische Zähler gibt es in verschiedenen Ausführungen. Alle messen den Strom mit elektronischen Bauteilen. Anhand der Messungen wird auf einem Display die verbrauchte Energie dargestellt. Die Anzeige wechselt je nach Zähler zwischen den zwei Zählwerken automatisch, oder der Wechsel muss mit einem Knopfdruck vorgenommen werden. Den momentanen Stromwert erkennt man entweder an der Häufigkeit mit der vorhandene Lämpchen blinken, oder aber anhand der Grösse eines Balkens in der Anzeige. Beim Ablesen werden die Daten auf einen speziellen, tragbaren Computer übertragen.

Ferraris Zähler

Ferraris-Zähler

Der Ferraris-Zähler ist ein elektromechanischer Zähler. Man erkennt ihn an der rotierenden Scheibe, welche die Zählwerke antreibt – eines für Hoch und eines für Nieder- oder Einheitstarif. Je schneller die Scheibe dreht, desto mehr Strom wird momentan verbraucht.

Zähler ablesen

Einmal im Jahr werden alle Zähler und Messer für Strom, Gas und Wasser von der Regio Energie abgelesen.

Unser Versorgungsgebiet, welches aus 22 Gemeinden besteht, wurde in zwölf Ablesekreise eingeteilt, die den Monaten des Jahres zugeordnet sind. In dieser Zeit werden alle Haushalte abgelesen. Wir danken Ihnen, dass Sie unseren Mitarbeitenden den Zugang zu den Zählern ermöglichen. Wenn die Ablesung nicht möglich ist – Zugang zum Zähler – wird eine Ablesekarte abgegeben.

Wir danken Ihnen für das ausfüllen und zusenden der Ablesekarten.

Zählerstand online melden

Sie möchten Ihren Zählerstand online melden? Auf unserem Kundenportal können Sie den Zählerstand direkt eingeben und haben Einsicht in viele weitere Informationen und können Änderungen in Ihrem Profil vornehmen:

  • Ihre persönlichen Energie-Verbrauchsdaten
  • Vergleiche Ihrer Verbrauchszahlen 
  • Einsicht in Ihre Rechnungen
  • Online-Produktwechsel
  • und weitere Informationen und Aktivitäten

Besuchen Sie unser elektronisches Kundencenter  Kundencenter 

Sind Sie umgezogen?  Umzugsmeldung

Billing

Portrait Hansruedi Ryf

Kontakt

Hansruedi Ryf
Leiter Billing
032 626 94 57

Mail

Installationskontrolle Stromzähler

Portrait Stefan Siegenthaler

Kontakt

Stefan Siegenthaler
Leiter IK Strom
032 626 94 17

Mail